Bericht
Royal Persia strafverifiziert
Royal Persia strafverifiziert

Der Mannschaft Royal Persia Expendables ist ein dummer Fehler unterlaufen. Man übersah einfach, dass der Spieler Turan Cagli, nach der 4. gelben Karte für ein Spiel gesperrt ist und setzte den Spieler gegen IASC ein. Ein folgenschwerer Fehler, denn ein Sieg gegen den abstiegsbedrohten IASC wäre nur Formsache.

Das Spiel wurde mit 9:1 erwartungsgemäß gewonnen. IASC legte jedoch Protest ein und bekam den Sieg am grünen Tisch. Die drei Punkte brachten nun Kickdaneba auf den Abstiegsplatz und IASC auf Platz 10.





TOP THEMEN
Copyright 2017 (c) ÖKFB - All rights reserved