Bericht
07.Oktober
Machtwechsel in Graz?

Nach drei Spieltagen scheint die Dominanz von FK Podrinje verloren gegangen zu sein. Gerade beim Meistercup hat die Mannschaft sein Ambitionen zum Vorschein gebracht, als man im Halbfinale knapp gegen die Pharaohs im 7 Meter Schießen ausschied.



Nun scheint es im Graz nicht mehr rund zu laufen. Gerade einmal 4 Punkte aus den ersten drei Spielen ist zu wenig für die Ansprüche des Dauermeisters.



Es kann auch jedoch mit den Gegnern der ersten Runden zu tun haben. Galatasaray Graz ist eine Mannschaft, die jedem Teams wehtun kann. Jedoch datiert die letzte Niederlage gegen Gala aus der Saison 2018/2019.



PSG Graz erweist sich ebenfalls als die graue Maus mit der es zu rechnen gibt. Kann sein, dass man das Team in der ersten Runde schlichtweg unterschätzt und eine 5:2 Führung in den letzten Minuten noch aus der Hand gegeben hat.



Die nächsten Wochen werden zeigen, ob wir von ein oder zwei Ausrutscher, oder von einer Krise sprechen.



TOP THEMEN
Copyright 2019 (c) ÖKFB - All rights reserved